Im Goldbergwerk wird Gold abgebaut. Dieses wird an die Münzprägerei geliefert, wo daraus Goldmünzen zur Beförderung von Soldaten erzeugt werden. In Bergwerken wird Brot oder Fisch oder Schinken benötigt, im Idealfall alle drei Nahrungsmittel.
Im Kohlebergwerk wird Kohle abgebaut. Diese geht zur Weiterverarbeitung an die Münzprägerei, die Eisenschmelze oder die Schmiede. In Bergwerken wird Brot oder Fisch oder Schinken benötigt, im Idealfall alle drei Nahrungsmittel.
Im Eisenbergwerk wird Eisenerz gefördert. Dieses wird an die Eisenschmelze weitergegeben, wo daraus Eisen zur Werkzeug- und Waffenherstellung entsteht. In Bergwerken wird Brot oder Fisch oder Schinken benötigt, im Idealfall alle drei Nahrungsmittel.
Im Granitbergwerk wird Granit abgebaut und daraus entstehen Steine, die für Gebäude und als Munition für Katapulte verwendet werden. In Bergwerken wird Brot oder Fisch oder Schinken benötigt, im Idealfall alle drei Nahrungsmittel.
Gold dient zur Herstellung von Goldmünzen. Diese werden für die Beförderung von Soldaten benötigt.
Kohle ist der wichtigste Rohstoff, da sie in der Münzprägerei zusätzlich zu Gold, in der Eisenschmelze neben Eisenerz sowie in der Schmiede zusammen mit Eisen jeweils als zweiter Rohstoff gebraucht wird. Das heißt: ohne Kohle können weder Goldmünzen noch Waffen oder Werkzeuge produziert werden.
Eisenerz wird zu Eisen verarbeitet, welches wiederum zur Herstellung von Schilden und Schwertern in der Schmiede sowie von Werkzeugen in der Schlosserei dient.
Steine werden im Granitbergwerk abgebaut und dienen als Baustoff für Gebäude.
Die Eisenschmelze stellt Eisen her, das von der Schlosserei zum Werkzeugbau und von der Schmiede zur Herstellung von Schwertern und Schilden gebraucht wird. Eisen entsteht aus Eisenerz und Kohle, die in den jeweiligen Bergwerken abgebaut werden.
Eisen wird zur Herstellung von Werkzeugen und Waffenbenötigt.
In der Münzprägerei entstehen Goldmünzen, die zur Beförderung und damit zur Verbesserung der Soldaten dienen. An Grundstoffen werden hier Gold und Kohle benötigt, die in den jeweiligen Bergwerken gefördert werden.
In der Schmiede werden Schwerter und Schilde hergestellt, die zusammen mit Bier die Ausrüstung von Soldaten darstellen. Als Grundstoffe werden hier Eisen aus der Eisenschmelze sowie Kohle aus dem Kohlebergwerk eingesetzt.
In der Schlosserei werden Werkzeuge gebaut, mit denen die einfachen Siedler (Gehilfen) zu Facharbeitern ausgebildet werden. Dazu sind Bretter aus dem Sägewerk sowie Eisen aus der Eisenschmelze notwendig.