Um die Holzfällerhütte herum werden Bäume gefällt. Die Baumstämme gehen an das Sägewerk, wo Bretter für den Bau von Gebäuden und Werkzeugen sowie von Flößen und Schiffen entstehen. Zur Sicherung der Baumbestände kann in der Nähe ein Forsthaus gebaut werden. Um dieses herum werden neue Bäume gepflanzt.
Bäume können vom Holzfäller gefällt und zu Baumstämmen verarbeitet werden. Ein Förster kann Bäume nachpflanzen und somit den Baumbestand dauerhaft sichern.
Um ein Forsthaus herum werden Bäume angepflanzt. Damit wird einerseits eine nahe gelegene Holzfällerhütte beschäftigt, andererseits Wald geschaffen, in dem sich Wild ansiedelt. In der Nähe kann dann ein Jagdhaus gebaut werden, wo das erlegte Wild zu Schinken verarbeitet wird.
Der Steinbruch produziert Steine, die zum Bau von Gebäuden und als Munition für Katapulte verwendet werden. Wo Granitbrocken frei herumliegen, kann man in der Nähe einen Steinbruch bauen und dort daraus Steine herstellen, während verborgener Granit von Steinbergwerken gefördert und verarbeitet werden muss.
Im Granitbergwerk wird Granit abgebaut und daraus entstehen Steine, die für Gebäude und als Munition für Katapulte verwendet werden. In Bergwerken wird Brot oder Fisch oder Schinken benötigt, im Idealfall alle drei Nahrungsmittel.
Baumstämme dienen als Grundlage für Bretter, die im Sägewerk hergestellt werden.
Im Sägewerk werden Bretter gefertigt, mit denen Gebäude, Werkzeuge, Schiffe und Flöße gebaut werden können. Die hier zu verarbeitenden Baumstämme wurden zuvor um die Holzfällerhütte herum gefällt.
Bretter dienen als Baustoff für Gebäude.
Steine werden im Steinbruch und dem Granitbergwerk abgebaut und dienen als Baustoff für Gebäude.
Baracken sind die kleinsten militärischen Gebäude mit einem Fassungsvermögen von bis zu 2 Soldaten. Sie dienen zur Verteidigung sowie zur Gebietserweiterung, die stattfindet, sobald das Gebäude nach seiner Errichtung von dem ersten Soldaten besetzt wird. Eine Baracke kann lediglich eine Goldmünze aufnehmen.
Wachstuben sind kleine militärische Gebäude und dienen zur Verteidigung sowie zur Gebietserweiterung. Im Vergleich zur Baracke wird dabei das Gebiet um eine Einheit mehr erweitert. Eine Wachstube nimmt bis zu 3 Soldaten und bis zu 2 Goldmünzen auf.
Spähtürme sind kleine Gebäude und erweitern den Wirkungskreis eines Erkunders. Vom Spähturm aus kann der Erkunder wesentlich weiter in unerforschte Gebiete blicken, als wenn er auf herkömmliche Weise ausgesandt wird.
Bergwerke können Rohstoffe fördern, die unter der Erdoberfläche verborgen sind. In Bergwerken wird Brot oder Fisch oder Schinken benötigt, im Idealfall alle drei Nahrungsmittel.
Lagerhäuser werden im Lauf des Spiels errichtet, da die Transportwege vom und zum Hauptquartier immer länger werden, je mehr das besiedelte Gebiet wächst. Lagerhäuser dienen zur Aufnahme bzw. Lagerung von Waren, Werkzeugen und Siedlern.
In der Werft werden Flöße und Schiffe hergestellt, die zum Waren- und Personentransport über das Meer sowie für Expeditionen dienen. Als Rohmaterial werden Bretter benötigt, die vom Sägewerk angefertigt werden.
Ein Hafen ist die Voraussetzung für die Nutzung von Schiffen zum Personen- und Warentransport. Von hier aus können Schiffe zur Expedition ausgesendet werden. Ferner dient ein Hafen auch als Lagerhaus.
Das Katapult ist ein mittleres Gebäude und dient zur Verteidigung sowie zum Angriff auf feindliche Militärgebäude. Als Munition benötigt das Katapult Steine, die aus dem Steinbruch und/oder dem Granitbergwerk stammen.
Wachtürme sind mittlere militärische Gebäude und können bis zu 6 Soldaten sowie bis zu 3 Goldmünzen aufnehmen. Sie eignen sich zur Gebietserweiterung sowie zur Verteidigung wichtiger Zivilgebäude sowie von Bergwerken.
Festungen sind große militärische Gebäude, in die bis zu 9 Soldaten passen. Sie eignen sich in erster Linie zur Verteidigung wichtiger Zivilgebäude und von Bergwerken, können aber auch zur Gebietserweiterung eingesetzt werden. Eine Festung kann bis zu 4 Goldmünzen aufnehmen.